Hinweise zum Datenschutz

    Der Schutz personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und der verantwortungsvolle Umgang mit den Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir als KKI - Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH (nachfolgend: KKI GmbH) unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

    Datenschutzhinweise

     

    Die folgenden Informationen beziehen sich auf unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Webseite und im Umgang mit dem jeweiligen Vertragsverhältnis erheben.

     

    A. Allgemeine Informationen

     

    A1. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters

    KKI – Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH

    - vertreten durch die Geschäftsführung -

    Datenschutz

    Torgauer Straße 12–15

    10829 Berlin

    Telefon: 030 - 32 29 32 20

    E-Mail: kontakt@kki-gesellschaft.de

     

    A2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

     GASAG AG

    Datenschutzbeauftragter Uwe Haider

    10085 Berlin

    E-Mail: datenschutzbeauftragte@gasag.de

     

    A3. Verarbeitungszwecke und jeweilige Rechtsgrundlagen

     

    A3.1 Bereitstellung der Webseite www.kki-gesellschaft.de; Kommunikation mit der KKI GmbH

     

    Das Webseiten Angebot unter www.kki-gesellschaft.de erfordert den Umgang mit personenbezogenen Daten, etwa der IP-Adresse für den Abruf der auf der Webseite dargestellten Inhalte oder bei von Ihnen gestellten Anfragen.

     

    A3.1.1 Sie haben zudem die Möglichkeit über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns jeweils über das entsprechende Kontaktformular zur Verfügung stellen.

     

    A3.1.2 Wir setzen für die Bereitstellung unserer Webseite (inkl. der Funktionen) Cookies ein. Sie finden nähere Informationen dazu unter „B. Besondere Informationen“.

     

    A3.1.3 Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite und zur Kommunikation mit der KKI GmbH erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit der KKI GmbH ist es notwendig, dass wir mit den oben genannten personenbezogenen Daten umgehen.

     

    A3.1.4 Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in diesen Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren

     

    A3.2 Werbeeinwilligung

     

    A3.2.1 Wenn Sie uns Ihre Werbeeinwilligung erteilen, dann gehen wir mit Ihren personenbezogenen Daten für eigene Werbezwecke um.

     

    A3.2.2 Ihre Einwilligungserklärung ist die Rechtsgrundlage für unseren diesbezüglichen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

     

    A3.3 Online Bewerbung

     

    A3.3.1 Sie können sich über unser Karriereportal online bei uns bewerben. Wir verarbeiten hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt zur Anbahnung des entsprechenden Arbeitsvertrages.

     

    A3.3.2 Sie können sich für unser Bewerberportal registrieren und dieses anschließend nutzen. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Anmeldeformular eintragen. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerberportals erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrages

     

    A3.3.3 Für unser Karriereportal gelten besondere Datenschutzhinweise. Sie finden diese auf der GASAG AG Webseite „Karriere“ bzw. in unserem Karriereportal.

     

    A3.4 Vertragsdurchführung

     

    Wir gehen mit Ihren personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung um. Die Rechtsgrundlage für unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Vertragsdurchführung ist das jeweilige Vertragsverhältnis.

     

    A3.4.1 Dienstleistung zentrale Meldestelle

    Die Art der erhobenen Daten und die Verarbeitung der Daten werden im Rahmen des Vertrages und der Leistungserbringung geregelt. Die Kundendaten, die im Auftrag des Kunden gespeichert und bearbeitet werden, entsprechen der Datenerfassung im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung und sind gemäß Art. 28 DSGVO in einem Vertrag zur „Auftragsdatenverarbeitung“ zwischen den Vertragspartnern gesondert geregelt.

     

    A3.4.2 Dienstleistung Beratung

    Die Art der erhobenen Daten und die Verarbeitung der Daten werden im Rahmen des Vertrages und der Leistungserbringung geregelt.

     

    A3.4.3 Anmeldung und Durchführung von Schulungen

    Mit der Anmeldung zu unseren Schulungen bei der KKI GmbH und dem Technischen Sicherheitszentrum (TSZ) erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung erfasst werden. Die konkreten Daten werden auf dem jeweiligen Anmeldeformular angegeben.

     

    Wir übermitteln zur Vertragsdurchführung personenbezogene Daten an unsere Kooperationspartner im Rahmen der Durchführung der Schulungen (z.B. Teilnehmerlisten) und der Nachweispflicht (z.B. Teilnahmebescheinigungen). Zu letzterem gehören auch die bei Branchen- und Fachverbänden registrierte Teilnahmebescheinigungen, die zur eindeutigen Nachweisführung der Gültigkeit an diese übermittelt werden (z. B. Initiative BALSibau für die GW/S 129-Schulung).

     

    Zu den Kooperationspartnern zählen zum einen insbesondere die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG,  An der Spandauer Brücke 10, 10178 Berlin (als Hauptgesellschafter der KKI GmbH und Betreiberin des TSZ) und zum anderen Partner, die die KKI GmbH bzw. das TSZ mit der Durchführung von Schulungen beauftragen, um deren Teilnehmende entsprechend zu qualifizieren. Zu diesen zählen u.a.:

    •  Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW), Josef-Wirmer-Straße 1-3, 53123 Bonn, inkl. der dort angehangenen Initiative Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der Leitungsbetreiber zur Schadensminimierung im Bau (BALSibau)
    • Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. /VDE), Stresemannallee 15, 60596 Frankfurt am Main mit seinem Tochterunternehmen VDE Verlag GmbH, Bismarckstr. 33, 10625 Berlin
    • Rohrleitungsbauverband e.V. (rbv), Marienburger Str. 15, 50968 Köln mit seinen ebenfalls dort ansässigen Tochterunternehmen für Bildung brbv GmbH und rbv GmbH
    • Verband Sicherer Tiefbau e.V., Am Schleifweg 16, 55128 Mainz nkl. der dort angehangenen Initiative Profi Partner Club

     

    Nach Abwicklung der Schulung werden ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und gemäß den Fristen/Vorgaben aus den Regelwerken der Branchenverbände (u.a. DVGW, VDE) gelöscht.

      

    A4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

     

    A4.1 Bereitstellung der Webseite www.kki-gesellschaft.de; Kommunikation mit der KKI GmbH

     

    A4.1.1 Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Webseite (inkl. der Funktionen) ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Diese Unternehmen sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie die KKI GmbH selbst.

     

    A4.1.2 Sofern Ihre Anfrage die Abstimmung mit einem Unternehmen der GASAG Gruppe beinhaltet oder ein solches bei der Erbringung von Leistungen Ihnen gegenüber einbezogen ist, teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit diesem. Sie finden hier eine Übersicht der Unternehmen der GASAG Gruppe: https://www.gasag.de/unternehmen/die-gasag/unternehmensportraet

     

    A5. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer personenbezogener Daten

     

    Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert. Statistische Auswertungen erfolgen nur in anonymisierter Form.

     

    A6. Ihre Rechte

     

    Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, sowie auf Datenübertragbarkeit. In den Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die jeweilige Verarbeitung. Sie können Ihre Werbeeinwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitten wenden Sie sich für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf Ihrer Werbeeinwilligung an den Datenschutzbeauftragten.

     

    A7. Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

     

    Sie können sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren. Für uns ist die folgende Datenschutzaufsichtsbehörde zuständig:

    Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

    Friedrichstr. 219

    10969 Berlin

     

    A8. Bereitstellung der personenbezogenen Daten

     

    Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und/oder Ihrer Telefonnummer im Rahmen Ihrer Werbeeinwilligung ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Wenn Sie uns keine Werbeeinwilligung erteilen, dann erhalten Sie keine Informationen über Angebote, Produkte und Dienstleistungen, es sei denn, dies ist gesetzlich zulässig.

     

    A9. Kinder

     

    Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an die KKI GmbH übermitteln. Wir empfehlen allen Eltern und Aufsichtspersonen, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Die KKI GmbH wird, wissentlich, keine personenbezogenen Daten von Kindern erheben, verarbeiten oder nutzen.

     

    B. Besondere Informationen

     

    B1. Sicherheit

     

     Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

     

    B2. Automatisch gesammelte Informationen

     

    B2.1 Verwendung von Cookies

     

     Auf unseren Webseiten kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind Datensätze, die von einem Webserver auf dem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) des Nutzers abgelegt werden. Diese werden bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen; durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten) erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, werden automatisch Informationen in anonymer Form gesammelt. Damit können wir dem Benutzer im Laufe der Zeit durch Verbesserung des Contents/Inhalts und Erleichterung der Nutzung eine effektivere und allgemein bessere Nutzung unserer Webseiten ermöglichen. Die gewonnenen statistischen Daten helfen uns, die Leistungsfähigkeit und Attraktivität unserer Webseiten zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen, damit wir Ihnen Dienste bereit-stellen können und Informationen liefern, die spezieller auf Ihre Bedürfnisse hin zugeschnitten sind. Eine über die genannten Informationen hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Unter anderem ist dies der Fall, wenn Sie ein Kundenkonto anlegen, einen Vertragsabschluss tätigen oder mit uns in Kontakt treten. Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihres jeweiligen Anliegens verwendet. Unsere Cookies verbleiben in der Regel zwölf Monate auf Ihrem Endgerät, es sei denn, Sie löschen sie vorher. Das Abschalten der Cookie-Funktion in Ihrem Browser schränkt die Nutzung unserer Webseiten und der angebotenen Dienste nicht ein.

     

    B2.2 Einsatz von Google Analytics

     

    B2.2.1 Wir nutzen auf unseren Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf kki-gesellschaft.de wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

     

    B2.2.2 Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der KKI GmbH wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammen-zustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über-mittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

     

    B2.2.3 Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen auf unseren Webseiten vollumfänglich nutzen können. Sie können dar-über hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Empfehlen:Empfehlen Sie diese Seite einem Freund
    Drucken:Druckvorschau