Tagesschulung „Gefahrenlage Erdgas – für Feuerwehr und Polizei“

Als Ordnungs- und Einsatzkräfte können Polizist/-innen und Feuerwehrleute jederzeit mit kritischen Situationen konfrontiert werden, in denen eine Gefährdung durch Erdgas eintritt. Aufgrund der besonderen Gefahrenlage im Zusammenhang mit diesem Medium ist eine qualifizierte Schulung im Umgang damit besonders ratsam. Sie dient sowohl der persönlichen Sicherheit der Einsatzkräfte als auch der allgemeinen Sicherheit, da die Gefahrenlage besser eingeschätzt und wirksame Gegenmaßnahmen gezielt ausgelöst werden können.

 

Schulungstermin und -ort

 

Wir bieten Ihnen die Tagesschulung in unserem Technischen Sicherheitszentrum in Berlin an.

Unternehmenseigene und individuelle Termine: Montag bis Samstag möglich.

Beginn: 09:00 Uhr (in Berlin-Mahlsdorf)

 

Anmeldeformular und Informationen zum Download (PDF)

 

Beschreibung

 

Die Tagesschulung „Gefahrenlage Erdgas“ richtet sich an die Polizei, alle Werks- und Betriebs- sowie Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren. Ziel der Schulung ist es, alle Kräfte mit dem Medium Erdgas vertraut zu machen und ihnen so im Falle einer Störung Handlungssicherheit bei der Abarbeitung zu vermitteln. Erreicht wird dies durch die theoretische Vermittlung der relevanten Fakten zu Erdgas und praktischen Übungen, die die Bekämpfung von Schadensfällen wie Baggerschäden an Erdgasleitungen oder Kellerexplosionen simulieren.

 

Der Mehrwert für Sie

 

  • Erhöhte Handlungssicherheit der Einsatzkräfte im Umgang mit Erdgas
  • Besseres Verständnis der Aufgaben und Möglichkeiten der Bereitschaftsdienste
  • Realitätsnahe Simulation von Gefahrenlagen
Empfehlen:Empfehlen Sie diese Seite einem Freund
Drucken:Druckvorschau