Der Ereigniscoach: Ihr persönlicher Krisen-Begleiter

Erfahrung zählt zu den herausragenden Kompetenzen für ein erfolgreiches Krisenmanagement. Die Betreiber kritischer Infrastrukturen stellt diese Tatsache vor Probleme: Auf der einen Seite sind Not- und Krisenfälle selten, sodass sich die persönlichen Erfahrungswerte mit diesen Ausnahmesituationen in Grenzen halten. Auf der anderen Seite erfordert ein Not- oder Krisenfall immer eine souveräne, schnelle Erfassung der Lage sowie den situationsangepassten Einsatz effizienter Maßnahmen.

 

Diese Herausforderungen müssen normalerweise Sie und Ihre Mitarbeiterbewältigen – obwohl Sie das Ereignis oftmals betroffen macht und Sie nebenbei das reguläre Tagesgeschäft sicher zu stellen haben. Gelingt Ihnen dies nicht, kann ein Ereignis gravierende Folgen haben und enorme Kosten verursachen.

 

Mit unserem Ereigniscoach stellen wir Ihnen im Rahmen Ihres integrierten Störungs-, Notfall- und Krisenmanagements eine fallbezogene persönliche Begleitung bereit. Er unterstützt bei Bedarf Ihren Krisenstabtelefonisch oder persönlich in Ihrem Hause. In eine oft unübersichtliche Situation bringt der Ereigniscoach zwei zentrale Kompetenzen ein: Erfahrung und Neutralität.

 

Immer einsatzbereit

 

Stromausfälle, Tornados oder auch Baggerzugriffe auf das Leitungsnetz treten immer plötzlich ein und sind nicht planbar. Ein Krisenstab muss daher jederzeit schnell einsatzfähig sein. Wir halten unseren krisenerprobten Ereigniscoach 24/7 vor. Er begleitet das Ereignis und coacht dabei insbesondere den Leiter Krisenstab – greift aber nicht aktiv in Ihre Entscheidungen ein. Das Coaching inkludiert die Dokumentation der Prozessabläufe und Strukturen der ereignisbezogenen Krisenstabsarbeit.

Empfehlen:Empfehlen Sie diese Seite einem Freund
Drucken:Druckvorschau